Vienna Pass > Things to Do > Top Tipps für einen romantisc…

Top Tipps für einen romantischen Valentinstag in Wien

February 11, 2016 10:03 am by

Wien ist eine romantische Stadt. Die pittoresken imperialen Gebäude, die kopfsteingepflasterten Gassen und die Schanigärten laden zum Flanieren ein. Wenn Sie noch auf der Suche nach dem perfekten Programm für den Valentinstag sind, dann ist Wien die Antwort! Von der romantische Fiakerfahrt zur Sektverkostung – dieser Valentinstag wird für immer in Erinnerung bleiben!

Eine Fiakerfahrt durch Wien

Lassen Sie sich die Gelegenheit zu einer Kutschenfahrt nicht entgehen. Seit über 300 Jahren prägen die Fiaker das Stadtbild Wiens. Lassen Sie sich vom rhythmischen Klang der Pferdehufen auf dem Kopfsteinpflaster einlullen während Sie an den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Wiens wie der Hofburg und dem Burgtheater vorbeifahren. Eine Fahrt in der Abenddämmerung, wenn in der Stadt die Lichter angehen, erhöht den Romantikfaktor natürlich nochmals enorm.

 Eine Sachertorte im Café Sacher oder in der K. u. K. Hofzuckerbäckerei Demel

Für Schokoladeliebhaber ist ein Stück der berühmtesten Torte der Welt natürlich ein Muss. Die Schokoladetorte mit Marillenmarmelade und Schokoladeglasur wurde im Jahre 1832 von Franz Sacher für den Fürsten Metternich zum ersten Mal zubereitet. Wenn Ihnen das Rezept zusagt, dann bestellen Sie vielleicht ein Stück Torte mit zwei Löffel, für die romantische Kaffeejause zu zweit.

 Wohnen wie der Kaiser in der Schloß Schönbrunn Suite

Im imperialen Ambiente können Sie auf großzügigen 167 m² wie ein Kaiser dinieren und sich wie eine Prinzessin betten. Um das Service kümmert sich das nahe gelegene Austria Trend Parkhotel Schönbrunn, das ehemals selbst als Gästehaus des Kaisers fungierte. Die exklusive Suite bietet alles, was das Herz von Royalfans zum Pulsieren bringt: vom Salon über zwei Schlafzimmer, bis zum großzügigen Wohnzimmer und zwei modernen Bädern. Das absolute Highlight ist der einzigartige Ausblick: Von der Suite aus eröffnet sich ein Panorama mit Gloriette, Neptunbrunnen, Kronprinzengarten und dem 160 Hektar großen Schlosspark

Ein Spaziergang im Schlosspark Schönbrunn

Der Schlosspark Schönbrunn mit seinen ehrwürdigen Alleen und grünen Hängen lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Lassen Sie sich vom Schloss, der Gloriette, den Brunnen und Statuen und den Gartenanlagen verzaubern und vergessen Sie auch nicht, den ein oder anderen romantischen Erinnerungsselfie zu schießen.

 Sektverkostung in den Schlumberger Kellerwelten

Wenn Sie und Ihr Partner Weinliebhaber sind, so lassen Sie sich die Kellerführung in den mit anschließender Verkostung in Österreichs ältester Sektkellerei nicht entgehen. Stoßen Sie in den 300jährigen Gewölben mit Europas besten Schaumweinen auf Ihre Liebe an!

 Johann Strauß Ball im Wiener Kursalon

Tanzen Sie in den Valentinstag! Die Wiener Ballsaison neigt sich ihrem Ende zu, aber am 13. Februar wird im Kursalon, einem der bekanntesten Ballsäle der Stadt, noch einmal aufgetanzt. Üben Sie mit Ihrem Partner noch einmal die wichtigsten Tanzschritte ein, ziehen Sie Ihre schönsten Kleider an und feiern Sie den Valentinstag walzertanzend bis in die frühen Morgenstunden.

Vergessen Sie Zeit und Raum in einem Wiener Beisl oder Kaffeehaus

Wahrscheinlich ist es aber gar nicht so leicht, romantische Momente so punktgenau zu planen. Vielleicht sollten Sie einfach gemütlich Hand in Hand durch die Stadt schlendern, sich ein bisschen treiben lassen und irgendwann in ein gemütliches Beisl oder Kaffeehaus einkehren. Bei einem Glas Wein oder einem Kaffee verrinnt die Zeit ganz unbemerkt. Denn schon Alfred Polgar sagte: „Seit 10 Jahren saßen die zwei jeden Tag stundenlang im Kaffeehaus. Das ist eine gute Ehe! Nein, ein gutes Kaffeehaus“.

Hier sind ein paar Vorschläge (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Café Central
Herrengasse 14, 1. Bezirk: Innere Stadt
Legendäres Literatencafé mit wunderschöner Innenarchitektur, große Auswahl an Zeitungen, Wiener Küche, hausgemachte Mehlspeisen und Klaviermusik

Café Hawelka
Dorotheergasse 6, 1. Bezirk: Innere Stadt
Künstlercafé und echte Wiener Institution, berühmt für seine Buchteln

Café Ansari
Praterstrasse 15, 2. Bezirk: Leopoldstadt
Ein Lokal mit wunderschönem Design und georgisch-orientalischer Küche in Praternähe

Café Goldegg
Argentinierstraße 49, 4. Bezirk: Wieden
Traditionelles Wiener Kaffeehaus, beim täglichen Mittagsangebot ist ein Wiener Desert als Nachtisch inkludiert.

Steman
Otto-Bauer-Gasse 7, 6. Bezirk: Mariahilf
Wiener Küche, authentische Atmosphäre

Glacis Beisl
Museumsquartier, Zugang Breite Gasse 4, 7. Bezirk: Neubau
Traditionelles Beisl mit modernem Touch

Stomach
Seegasse 26, 9. Bezirk: Alsergrund
Sehr gemütliches und uriges Lokal mit Inspirationen aus der steirischem Küche